Seelenweg Praxis Flensburg - Die Vergangenheit loslassen, die Gegenwart heilen, die Zukunft befreien.

Besetzung und Clearing

Die Seele verlässt Ihren Körper im Augenblick des Sterbens.
Der Verstorbene nimmt sich nun von außen wahr.
Dies kann mitunter sehr verwirrend für die Person sein, besonders wenn
die Person zu Lebzeiten die Glaubensvorstellung hatte, nach dem Tot sei alles einfach vorbei.

Aus Nahtoderfahrungen und Rückführungen wissen wir, 
dass sich nun der Übergang zwischen unserer diesseitigen und der jenseitigen Geistigen Welt in diesem Moment öffnet. 

Wie ein strahlendes Licht wird dieser Übergang beschrieben.

Doch bei weitem nicht jede Seele macht sich sofort auf den Weg in dieses Licht. Die unterschiedlichsten Gründe halten viele Seelen sogar gänzlich davon ab. Sie bleiben sozusagen erdgebunden. 

Dieser Zustand verursacht leid und ein Energiedefizit, welches nun ausgeglichen werden will. 

Aus diesem Grund kommt es immer wieder bewusst, aber auch unbewusst zu Anhaftungen an lebende Personen. 
Menschen aus dem bekannten Umfeld, der Familie, aber auch vollkommen Fremde können nun betroffen sein. Für die "besetzte" Person hat das weitreichende, mitunter schwerwiegende Folgen.

Unwohlsein, Ängste, Energiemangel und übermäßige Traurigkeit bis hin zu Depressionen sind nur einige wenige Beispiele.

Eine friedvolle und behutsame Ablösung dieser Seelen ist für eine Wiederherstellung des Energiesystems und die Auflösung der mit der Besetzung verbundenen Symptome die einzige Lösung.



-----------------


Auch Gebäude und Grundstücke können 
durch Fremdenergien belastet sein

Die häufigsten Gründe für Fremdenergien in Gebäuden sind vorhandene so genannte erdgebundene Seelen, die als frühere Eigentümer oder Bewohner nach Ihrem Ableben an diesem Ort verblieben sind. 

Die Gründe für diesen Entschluss sind vielfältig, mitunter gar unbewusst. Der Vorbesitzer kann sich evtl. von seinem Haus, seinem Besitz nicht trennen, will seine Hinterbliebenen vielleicht nicht mit dem Hof oder dem Betrieb allein lassen, oder entschließt sich möglicherweise aus Angst vor einem so genannten "Jüngsten Gericht" oder einem Fegefeuer ganz bewusst dafür, dort zu bleiben, wo er/sie sich auskennt und sich sicher fühlt.

Auch von Orten, an denen z.B. durch besonders liebevollen Umgang miteinander, regelmäßige Meditation oder Gebete
eine besonders hohe Schwingung vorhanden ist, fühlen sich erdgebundene Seelen aus dem Umkreis angezogen, die sich inzwischen entschlossen haben, in die jenseitige Welt eintreten zu wollen und hier im "Licht" nun einen Übergang vermuten. Auch ist oftmals ein gänzlich unbewusstes "Wandern" zum Licht hin zu beobachten. Ohne zu wissen warum, fühlen sich die Seelen von der hohen Schwingung angezogen.

An Plätzen, an denen Verbrechen mit Todes folge geschehen sind, oder sich frühere Schlachtfelder befanden, auch an ehemaligen Kriegsschauplätzen, hängen häufig viele Seelen regelrecht fest.

Aber nicht nur eine Beeinflussung durch fremde Seelen kann Probleme bereiten. Auch Gedanken und Gefühle sind Energien. 
Wenn in einem Raum früher starke Emotionen ausgelebt wurden wie Angst, Wut, Hass, z.B. bei heftigen Streitigkeiten oder Eifersuchtsszenen oder die Bewohner sehr verzweifelt waren. 

Dann ist es wahrscheinlich, dass sich diese Energie formen noch immer in diesen Räumen und Gebäuden befinden und Einfluss nehmen auf das Befinden der aktuellen Bewohner. 

Diese Energien können Erkrankungen wie Depressionen, Ängste oder Zwänge verstärken. Sie verursachen oft ein unwohles Gefühl und man hält sich in diesem Raum nicht gern auf, oder es gibt dort gar häufig Unstimmigkeiten.

Sämtliche psychische, körperliche, funktionelle oder organische Störungen können im direkten Zusammenhang mit Besetzungen und Anhaftungen von Fremdenergien stehen.

Wo Anhaftungen von Fremdenergien in Wohnräumen/Firmengebäuden oder auf Grundstücken vorhanden sind, ist ein Clearing unbedingt sinnvoll und kann sich für die Bewohner positiv auswirken.


Eine einfache, energetische Reinigung mit Weihrauch, Salbei, Licht-, oder Reikitechniken kann u.U. zwar hilfreich sein, führt allerdings in der Regel nur zu einem Teilerfolg. Ohne die Öffnung des Durchgangs zur jenseitigen Welt, kann kein vollständiger Erfolg erzielt werden.

Besonders wichtig ist ein Clearing für Betriebe und Firmen. Zieht ein Unternehmen in ein Gebäude, in dem der Vorgänger finanzielle Probleme hatte, möglicherweise gar Konkurs erlitt, dann wirken sich diese Ereignisse energetisch auf den nachfolgenden Betrieb und dessen Mitarbeiter negativ aus.

Ein Gebäude- u. Grundstücksclearing kann anhand eines aktuellen Grundrisses und einer Flurkarte erstellt werden. Ein ausführliches Protokoll wird angefertigt und kann zu einem kinesiologischen Nachtest herangezogen werden.

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf ich berate Sie kostenlos.