Seelenweg Praxis Flensburg - Die Vergangenheit loslassen, die Gegenwart heilen, die Zukunft befreien.

Hier finden Sie Erfahrungsberichte meiner Klienten 
nach Rückführungen und Clearingsitzungen sowie
Gebäude- und Grundstücksclearings





Liebe Stefani,
das Leben hat wieder Sinn und Freude.
meine Mann und ich sitzen nachmittags zusammen und trinken Kaffee,
Abends trinken wir einen Wein. Und wir haben Zeit und können reden 
(und ich ohne Verspannung)
Mir ist aufgefallen, daß ich ihm immer irgendwie böse war. 
Das ist nicht mehr so ich kann zugeneigt sein.
Und...Ich ich kann reden, und er hört mir zu. wau.... was ist das....

Liebe Stefani, 
laß dich umarmen. Ich danke Gott, daß ich dich kennen darf. d a n k e !
Mit Schwiegermutter ist es noch schwierig, aber auszuhalten.
Ich danke dir auch für deine harten Worte
....du bist für dich verantwortlich, nicht dein Mann...
Ich habe wieder so ein "Glücksgefühl im Bauch, wie ich es früher öfter hatte.



Viele liebe Grüße,
Hannelore
04.12.15  (Rückführung)

---------------------------------------

Liebe Stefani Erdmann,

auf diesem Weg möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Die Veränderung bei meiner Enkeltochter waren sofort sichtbar und spürbar. Jennys Gesicht wirkte entspannt, die Augen strahlten und die Lippen blühten auf, sie hüpfte, wenn sie vor mir ging. Sie freute sich, einfach so, ihre Worte:" Ich freue mich so, ich weiß gar nicht, warum, einfach so." Sie wirkte ausgeglichener. Wenn etwas nicht sofort zu ihrer Zufriedenheit klappte, blieb sie viel ruhiger, konnte es annehmen oder noch einmal probieren. Auch mein Lebensgefährte und meine Tochter bemerkten die Wandlung zu einem glücklichen Mädchen. Wenn ich sie nachmittags aus der Schule abholte, hatte sie schon eine Kameradin an der Hand und wollte lieber mit ihr den Nachhauseweg gehen. Sie ist jetzt in der Lage, entspannt Freundschaften zu schließen und auf andere Kinder zu zugehen. Der Kontakt zu ihrer Schwester ist wesentlich harmonischer, die Lilli erzählte mir, Ihre Schwester hätte ihr mit einer ganz lieben Stimme "Gute Nacht" gesagt. Auch Lilli ist aufgeblüht, die beiden Schwestern spielen harmonisch miteinander.
Sie sind ein Geschenk des Himmels, liebe Frau Erdmann und haben bei meiner Enkeltochter und uns allen ein Wunder bewirkt. Unsere Empfindungen, unser Glück kann nur einer nachspüren, der Jenny 10 Jahre begleitet und erlebt hat.
Nach Himmelfahrt fahren wir wieder in die Pfalz, weil die jungen Eltern Urlaub machen möchten. Wir werden 10 Tage für die Kinder da sein und freuen uns darauf.
Weitere Veränderungen, vielleicht ja auch bei meiner Tochter, werden ich Ihnen schreiben.


Viele liebe Grüße, ich umarme Sie - Ihre Magret 

8.5.15 (Clearing)

Anmerkung: Hier wurden zum Schutz der Kinder alle Namen geändert.

-------------------------------------

Liebe Stefani Erdmann,
ich hatte versprochen Dir eine Rückmeldung zu geben, wie ich mich nach er Rückführung gefühlt habe und noch immer fühle. Eine unbeschreibliche Last der Schuld ist von mir abgefallen und ich empfinde wieder Lebensfreude und Energie.
Der depressive Druck der immer unerklärlich für mich auf meinen Schultern lastete, ist nun weg. Nach 8 Jahren Einnahme von Antidepressiva, konnte ich die Medikament aus schleichen und schließlich ganz absetzen.
Ich möchte Dir danken, das ich mich bei Dir so aufgehoben fühlen konnte.

Viele liebe Grüße Martina Bruns 

06.04.2014, Kempten (Clearing)


---------------------------------------------

Liebe Stefani,
 
ich knapse immer noch an der gestrigen Erfahrung und kann sie kaum in Worte fassen. Es geht mir so viel durch den "Kopf".
Inzwischen habe ich verstanden, warum ich in diesem Leben so früh aus der Kirche Ausstieg; diese Intention hatte nichts mit "einer ehemaligen Mörderbande über die Jahrhunderte" zu tun.
In manchen vorherigen Leben habe ich sicher als Philosoph und manchmal auch als Kirchenlehrer versucht, "Die Botschaft der Liebe" für meinen damals möglichen Sinn zu erfassen. Das geht aber nicht über den Verstand.
Dies habe ich als einfacher, schlichter Mensch von gestern für heute und morgen kapiert.
 
Wenn die Seele zurück blickt, sie weitere wichtige Leben in dieser Rückführung sieht - ist es für einen kleinen Menschen ebenso, wie zu sehen, dass fast 2000 Jahre alter grau brauner Staub im Moment über die Sandalen weht und schon damit viel erzählt. Allein dafür wird das ICH meines eigenen kleinen Menschen demütig - und zutiefst dankbar für diese Erfahrung - sogar für allen Schmerz und längst vergangenen/endlich verziehenen Verrat.
 
Ich danke Dir zutiefst für diese Erfahrung, die Du so behutsam, wach und liebevoll begleitet hast,

Ingrid, Schleswig (Rückführung)

11.06.2014
 

----------------------------

Liebe Stefani,
 
es ist gerade erst ein paar Tage her, dass ich bei Dir war.
Und nun bin ich nur noch ich und nicht mehr zu 10.
Die Erfahrung am Mittwoch war eine der krassesten, erstaunlichsten und positivsten Erfahrungen, auf die ich zurückblicke. Und dies liegt unter anderem daran, dass ich anfangs noch zweifelte, ob das wirklich passieren kann...

Ich bin tief beeindruckt von meiner "Reise" und dem Dialog mit den verschiedenen Persönlichkeiten, die sich an mich geheftet hatten.
Als Ergebnis der vielen "Erlösungen" laufe ich seither mit einem Dauergrinsen durch die Gegend, dass sich folgendermaßen beschreiben lässt.
Du kennst sicher die Waschmittelwerbung, in der die Wäsche von dem nervigen Grauschleier befreit wird, so dass die Farben wieder in ihrer ursprünglichen Intensität strahlen. Und so fühlt es sich für mich an.

Soo oft habe ich Dunkelheit und Schwermut wie eine schwarze Wolke in mir gespürt, von der ich glaubte, sie gehöre nicht zu mir. Mit dem Clearing jedoch klarte meine Seele auf - die Wolke verschwand und mein Strahlen bahnte sich den Weg.
Doch nicht allein mein Strahlen, denn mit jeder aufgespürten Persönlichkeit, spürte ich eine unglaubliche Freude - ein breites und überwältigendes Lächeln in der Gewissheit, endlich gehört zu werden. Da geteilte Freude sich aber potenziert, habe ich sehr großes Glück erfahren. Ich habe das Gefühl, dass das Licht mit jeder Heimführung ins Licht, reflektiert und in mir gebündelt wurde.
Abgesehen davon habe ich den Eindruck, dass meine Gedanken nun endlich zur ruhe kommen können und gradliniger sind. Was mir manchmal wie ein Tohuwabohu in meinem Kopf verkam und möglicherweise (höchstwahrscheinlich sogar) ein Mix aus verschiedensten Emotionen, Wünschen und Absichten war, ist nun einheitlicher. 

Meine Gedanken scheinen mir klarer und irgendwie habe ich den Eindruck als könnte ich nun meine Stimme wahrnehmen ohne sie aus einem Gewirr von Stimmen heraus filtern zu müssen.
 
Das ist mein erster Eindruck dessen, was das Clearing bei mir bewirkt hat.
 
So, das war es fürs Erste! Ich wünsche eine gute Nacht und Gottes Segen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Bianca Crohn

Mai 2014 (Clearing)


-----------

Erfahrungen nach einem Gebäude- und Grundstücksclearing

Hallo Fr. Erdmann!

Nun hatte ich ein paar Tage Zeit um das Protokoll des Clearings zu verarbeiten.
Die Frage ob wir in unserem Schlafzimmer einen Fernseher haben, ja den haben wir. Unser Laufband ist im Schlafzimmer und fast täglich wenn wir unsere Stunde dort drauf verbringen läuft zur Unterhaltung der Fernseher. Das wir dabei immer in Begleitung von dieser Seele waren finde ich schon ein wenig unheimlich. Dieses erklärt aber auch meine nächtlichen Schwächeanfälle die ich auch Vormittags hatte bis zum Mittag hin hatte und dann war immer alles wieder vorbei. Aber auch Dr. Buthke fragte mich im laufe des Jahres bei der Quantenheilung oft wo meine Energie hin ist , ob ich es mir erklären kann und was da wäre in meinem Leben das mich schwächt. Ich habe aber auch manchmal, nachts wenn es ganz anstrengend war und diese Schwäche mich nervös machte den Fernseher auf lautlos gestellt um mich abzulenken. Damit habe ich der Seele ja sogar noch einen gefallen getan. 

Zur Zeit meiner Kindheit wurde in der Tat oft in der Küche gestritten. Ich kann mich nicht an alles erinnern, jedoch an einige Szenen.Besonders mein Vater und mein älterer Bruder. Ich denke jedoch auch meine Eltern miteinander. 


Meine Mutter hatte im Haus mehrere Fehlgeburten.

Es ist schön zu wissen das alles gut geklappt hat , Dr. Buthke hat dieses auch noch einmal kontrolliert.

Ich persönlich fühle mich heute wieder sehr sehr viel besser. Es geht mir gut. Ich bin schon morgens voller Energie, schaffe meinen Tag sehr gut. 

In den ersten 10-14 Tagen nach dem Clearing war es für mich im Haus sehr komisch. Ich bin durch die Räume gegangen und mir fehlte etwas. Ich habe mich teilweise einsam und leer gefühlt, irgendwie verlassen. Ich hatte schon den Gedanken sie anzurufen. Aber Heute ist alles gut, das Gefühl wurde schwächer und selbst Dr. Buthke erklärte das dieses oft vorkommt.

Im Elternhaus hatte ich nach dem Tod meiner Eltern Schwierigkeiten mich dort entspannt und gerne aufzuhalten. Ich hatte immer das Bedürfnis weg laufen zu wollen. Dieses Gefühl hatten mehrere meiner Geschwister und somit haben wir es immer gemieden uns dort zu treffen sondern dann bei mir. Meine jüngste Schwester lebt im Elternhaus und kann noch keine Veränderung bei sich oder im allgemeinen im Haus feststellen. Ich aber war vor ein paar Tagen bei ihr und habe eine halbe Stunde in der Küche gesessen und mich mit ihr nett unterhalten können. Es war angenehm und sogar gemütlich.

Ich bedanke mich ganz herzlich für alles was Sie für mich und meine Familie getan haben

ganz liebe Grüsse 

Gabriele Hinrichsen-Kapitzky

VON TAG ZU TAG GEHT ES MIR IMMER BESSER!

Oktober 2015 (Gebäude- u. Grundstücksclearing)

------------------------


Sehr geehrte Frau Erdmann,
 
ich möchte Ihnen heute einmal eine kurze Rückmeldung geben.
 
Ich bin sehr Dankbar, dass ich bei Ihnen war.
 
Ich war danach tatsächlich sehr geschafft und müde, bin beinahe auf dem Nachhauseweg ein paar mal eingeschlafen.
Zuhause angekommen habe ich erst mal geduscht, (das mache ich immer nach energetischer Arbeit) und habe dann mein Bett frisch bezogen, weil ich mich so darüber freute nun wieder alleine in mir zu wohnen.
In der Nacht mußte ich viel Husten und hatte am nächsten Morgen ein geschwollenes rotes linkes Auge(Ader geplatzt)
ich denke mir mal, da hat sich nachts noch einiges gelöst.
 
 
Seitdem Arbeit es natürlich täglich noch nach, über einiges denke ich hin und wieder nach, anderes,  ganz alte Erinnerungen an die Kindheit kommen mir wieder ins Bewusstsein.
Ich fühle mich sehr wohl in mir, leicht und unbeschwert. Meine Albträume haben sich deutlich verringert
 

Vielen Dank dafür !
Und noch etwas, ich habe bis vor 2 Jahren regelmäßig gebetet, dann nahm alles seine Lauf (wie berichtet) und ich konnte nicht mehr beten, bzw. mit Gott sprechen, ich hatte keinen Zugang mehr und schämte ich wohl auch.
Seitdem ich bei Ihnen war, und schlafen ging, sprach ich zum ersten Mal wider mit Gott, es kam von ganz alleine, und tue es seitdem wider jeden Abend, als Abschluss des Tages bevor ich einschlafe, und sonst in jedem Moment des Alltages wo ich einfach Dankbar bin, für alles was geschehen ist, und ich lebe noch, intensiver mit mir den je und dankbar für diese neue Leichtigkeit, die durch das wunderschöne Wetter der letzten Tage auch noch zusätzlich einen Schub in mir gebracht hat.
 
Herzlichen Dank dafür !!!
 

Herzliche Grüße, Ihnen einen herrlichen, sonnigen Tag in Harrislee,
von Jana (Name auf Wunsch der Klientin geändert)

März 2015 (Clearing)
 


---------------------------------------------


Eine Rückführung bei Stefani Erdmann ist wie eine lange Reise, die Du noch nie in deinem Leben gemacht hast, zunächst ins Ungewisse, denn auch Sie kennt das Ziel nicht. 
Sobald Du die Augen wieder aufschlägst fühlst Du dich erfrischt und gut.
Ich konnte endlich vielen Menschen aus früheren Leben und auch im heutigen Leben von ganzen Herzen verzeihen. Wie ich Dir, so du mir...

Markus Weber (Synonym)
Juli 2013 (Rückführung)